Saatgutbörse "Säen Sie sich das mal an!"

Schon zum 5. Mal lädt die Initiative "Vermehrungsgarten Hannover" am Sonntag, den 19. Februar 2017, von 11 – 15 Uhr in die Schwanenburg, Wunstorferstr. 14, 30453 Hannover-Limmer zur Saatgutbörse ein.

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Gartensaison laden wir Haus-, Klein- und BlumentopfgärtnerInnen ein und bieten einen Markt mit Saatgut von alten, samenfesten Gemüsesorten. Angeboten werden verschiedene Tomaten, Bohnen, Chilis und Kräuter. Viele hier angebotenen Gemüse werden nie gehandelt werden, z. B. weil sie nicht gut zu transportieren und zu lagern sind, wie Tomaten mit weicher Schale, Gemüsemalve, Senfkohl und Ananaskirsche. Selbst angebaut bestimmen wir den Erntezeitpunkt zur Vollreife und bis in den Mund oder die Küche können wir fast alles transportieren.
Unser Ziel ist, Haus-, Klein- und BlumentopfgärtnerInnen dazu zu verführen, diese Kulturen und Sorten in ihren Gärten anzubauen, zu nutzen und sich mit der eigenen Saatgutgewinnung um den Erhalt zu kümmern. Weil wir wissen: Was wir nicht selbst erhalten, werden wir verlieren – und das soll nicht sein ;-)

Auf dem Markt gibt es Saatgut von privaten Erhaltern, verschiedene Pflanzkartoffeln in kleinen Mengen, Honig aus der Region, Informationen zum Thema und weitere Angebote zum biologischen Gärtnern und guten Leben. Wir zeigen den Film "Verbotene Gemüse" aus der NDR-Reihe 45Minuten und den Film "Der Saatengartenn- neue Chance für alte Sorten" aus der NDR-Reihe NaturNah sowie eine Ausstellung zur Vielfalt im Nutzpflanzenbereich.

Ein Gewinnspiel, kleine Köstlichkeiten, Kaffee und Kuchen runden den Markt ab. Wir freuen uns, wenn Sie einen selbst gebackenen Kuchen mitbringen. Kuchenspenden bereichern die Veranstaltung und unterstützen uns.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!