Sortensichtung wird Saatgutmarkt

Verfasst von Kornelia Stock am 1. September 2020 - 9:24 .
Foto: C.Alt

Saatgutmarkt
am Sonntag, den 13. September von 14 bis 17 Uhr
im Vermehrungsgarten Hannover, An der Bauerwiese 42, 30459 Hannover

Die Vorbereitung für die Veranstaltung am Sonntag, den 13. September kommt gut voran.
In diesem Jahr ist natürlich vieles anders. Wir haben ein Hygienekonzept vorlegt und es ist genehmigt worden. In diesem Jahr wird es einen Markt für Saatgut, besondere Pflanzen und Honig geben. Es gelten die Regeln, wie beim Einkauf in anderen Geschäften, Märkten, also
•    Hygiene, wir sorgen für Handdesinfektionsmöglichkeiten; Saatguttüten und Pflanzen werden von unseren MitarbeiterInnen heraus gegeben.
•    Abstände einhalten, wir werden mit Markierungen helfen.
•    Masken tragen, damit schützen wir uns und die anderen.
•    Sie müssen sich in eine Namensliste eintragen und einen symbolischen Eintrittspreis von 0,10 pro Person bezahlen.
Wir bitten darum, das unbedingt zu beachten!
Damit es beim Saatgutstand nicht zu eng wird, könnt Ihr Euch schon vorab über das Angebot informieren und Euch die Sortenliste per Mail zu senden zu lassen (Mail an: vermehrungsgarten@htp-tel.de). Wenn uns bis spätestens zum 6. September eine Liste mit den gewünschten Saaten vorliegt, wird es von Ehrenamtlichen gepackt und kann dann bei der Sortensichtung abgeholt werden. Das erspart langes Warten in der Schlange.
Verzichten müssen wir leider auf das kleine Café mit selbstgebackenem, gespendetem Kuchen, Säften und, und, und. Unter den Corona Bedingungen ist das nicht zu realisieren.
Die Ehrung des Vermehrungsgartens als ausgezeichnetes Projekt im Rahmen der UN-Dekade für die Biologische Vielfalt wird zu einem späteren Termin an einer anderen Stelle stattfinden. Wir informieren, wenn Termin und Ort feststehen.
Es wird in dieser Saison noch einmal Führungen durch den Vermehrungsgarten geben. Ebenfalls sind eine Führung zur Bienenhaltung und zum Wasserpumpen mit Sonnenkraft und unserem Wasserverteilungskonzept geplant. Den Termin geben wir rechtzeitig bekannt.
Alle Arbeit im Vermehrungsgarten, auch diese Veranstaltung wird ehrenamtlich erledigt, deshalb beschränken wir die Veranstaltung auf die Zeit von 14 – 17 Uhr.
Kommen Sie am besten mit dem Rad oder dem öffentlichen Nahverkehr, da es nur begrenzte Parkmöglichkeiten für Autos gibt. Für die Fahrräder wird es einen besonderen Parkplatz geben, so dass auch dort die Abstände eingehalten werden können.
Die Einladung kann gern Freunde, GartennachbarInnen weitergegeben werden. Wir hoffen auf eine informative  und  entspannte Veranstaltung.
Noch ist das Hygienekonzept nicht genehmigt. Über Veränderungen informieren wir auch kurzfristig auf unserer Internetseite, schaut kurz vor den Veranstaltung noch einmal drauf.
Kornelia Stock
31.8.2020