Super-Unterstützung durch die MitarbeiterInnen der Firma Vincentz – vielen Dank dafür

Zum 2. Mal haben wir uns beim Freiwilligentag des Freiwilligenzentrums Hannover helfen lassen. Am 19. Mai kamen neun MitarbeiterInnen des Vincentz-Verlages für einen Tag in den Vermehrungsgarten.
Statt verschiedener Verlagsarbeiten, Organisationen von Seminaren und Tagungen, der Buchführung und Entwicklung von PC-Programmen stand handfeste Gartenarbeit an. Wie immer im Frühling ist bei uns viel zu tun und nicht alles können die Freiwilligen des Vermehrungsgartens so schnell erledigen.
Am Ende des Tages war der erste Abschnitt des Aufbaus des Gartenhauses in Kooperation mit der Jugendwerkstatt Ahlem erledigt, mehrere sehr große Steine waren ausgegraben, einige Rahmenbeete aufgebaut, waren die Pflanzgruben im zweiten Folientunnel gegraben und mit Kompost versorgt, waren für die Stangenbohnen die Stangen in den Boden gebracht, war Rasen gemäht, Gras geschnitten, aufgefegt und zum Kompost aufgeschichtet, war das Beet für die Kürbisse vorbereitet.
Es war toll, so eine hochmotivierte Gruppe als Unterstützung zu haben. Vier Freiwillige vom Vermehrungsgarten unterstützten die Helfer, erklärten den Garten, die anstehenden Arbeiten, gaben Werkzeug heraus und sorgten am Mittag für ein gemeinsames Essen. Zum Glück war der Tag nicht zu sonnig und warm, der Regen fiel in der Mittagspause, so dass es zum Arbeiten angenehm war.
Vielen Dank für die Super-Unterstützung.