Termine

24. Juli 2019 - 16:30 Uhr bis 24. Juli 2019 - 18:30 Uhr

Wie sieht die Sorte genau aus? Was sind ihre Besonderheiten? Dieses wird in einer Dokumentation erfasst. Beispielhaft wollen wir das praktisch vorstellen und üben.

Termin: Mi 24. Juli 2019, 16.30 – 18.30 Uhr Vermehrungsgarten, An der Bauerwiese 42, 30495 Hannover, 10 TeilnehmerInnen, Teilnehmergebühr 10,- €

Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher per Mail an vermehrungsgarten@htp-tel.de

16. Juni 2019 - 10:30 Uhr bis 16. Juni 2019 - 12:00 Uhr

Die Tomaten sind eingepflanzt, für einige stellt sich die Fragen, wie die Tomatenpflanzen richtig pflegen, was bedeutet entgeizen und wie wird das gemacht? Wie kann selbst Saatgut gewonnen werden?
Im Rahmen der Sonntagsmorgenveranstaltung gibt es Informationen zu Tomatenanbau, - pflege und der Nassreinigung von Tomatensamen.

Termin: So 16. Juni 2019, von 10.30 – 12 Uhr Schulbiologiezentrum Hannover, Vinnhorster Weg 2, 30419 Hannover, Spende für Schulbiologiezentrum Hannover.

keine Anmeldung nötig.

4. Mai 2019 - 10:00 Uhr bis 4. Mai 2019 - 14:00 Uhr

KleingärtnerInnen geben überzählige Jungpflanzen, geteilte Stauden, kleine Obstgehölze ab. Es gibt einjährige Sommer-blumen, besondere Gemüsekulturen, wie Yacon und Ewigen Kohl und Saatgut vom Vermehrungsgarten Hannover.
Ein Cafe' ist Ort zum Treffen, Plaudern und Schnabulieren.
Kuchenspenden und MithelferInnen erwünscht.

Ort: Vereinsheim des Kleingartenverein Linden e.V.(Ernst-Winter-Heim)
Am Lindener Berg 39, 30449 Hannover

27. März 2019 - 18:00 Uhr bis 27. März 2019 - 20:30 Uhr

Wer besondere Sorten im Garten haben will, muss selbst die Pflanzen vorziehen. Tomaten, Paprika, Chili und Mais sind beliebte Gemüse, die man gern im Garten anbaut. Was ist beim Vorziehen, dem Anbau und der Vermehrung zu beachten. Wie kann man Sortenreinheit sicher stellen?

Termin Mi 27. März 2019, 18.00 – 20.30 h, Seminarraum im Umweltzentrum, Hausmannstr. 9 – 10, 30159 Hannover, Teilnehmergebühr 10,- €, 10 TeilnehmerInnen.

Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher.

 

2. März 2019 - 11:00 Uhr bis 2. März 2019 - 18:00 Uhr

Am Samstag den 2.3.2019 findet von 11 – 18 Uhr im Pavillon die Freiwilligenbörse statt.
Über 60 Organisationen stellen sich und ihre Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement vor. Von Sport, Bildung, Soziales, Kultur und Umwelt ist vieles vertreten. Auch der Vermehrungsgarten beteiligt sich. Wir laden ein zum Saatguträtsel: Welches Saatgut kennen Sie? und zu Gesprächen über unsere Arbeit und ihr mögliches  Engagement bei der Gartenarbeit im Vermehrungsgarten und für den Erhalt samenfester Nutzpflanzen.
Informieren Sie bitte auch NachbarnInnen, KollegInnen, Freunde, die auf der Suche sind nach Möglichkeiten sich zu engagieren und hier die Möglichkeit bekommen aus der Vielzahl etwas zu finden.

26. Februar 2019 - 18:00 Uhr bis 26. Februar 2019 - 20:30 Uhr

Mit dem Saatgut beginnt der Anbau von Gemüsekulturen. Die vom Vermehrungsgarten erhaltenen Sorten sind samenfest und zumeist für den Hausgarten gezüchtet worden. Sie verfügen über Eigenschaften, die hierfür sinnvoll sind, wie längere Beerntbarkeit oder unterschiedliche Größe der Pflanzen (z.B. Salat), der Früchte (z.B.Tomaten). Damit die Eigenschaften und Sorten erhalten bleiben, ist es sinnvoll, selbst aktiv zu werden und Saatgutbau zu betreiben. So können wir selbst entscheiden, welche Sorten wir anbauen wollen, was in die Küche, auf den Teller kommt. So können wir auch für die Zukunft sicherstellen, dass alte, samenfeste Sorten weiterhin Bestand haben.

In einer kurzen Einführung werden Grundlagen der Vermehrung vermittelt, wird dagelegt, was ist einfach zu vermehren, was ist an Planung sinnvoll.

Termin Di, 26. Februar 2019, 18.00 – 20.30 h, Seminarraum im Umweltzentrum, Hausmannstr. 9 – 10, 30159 Hannover, Teilnehmergebühr 10,- €; 10 TeilnehmerInnen

Anmeldung per Mail an vermehrungsgarten@htp-tel.de bis spätestens eine Woche vorher.

 

17. Februar 2019 - 11:00 Uhr bis 17. Februar 2019 - 15:00 Uhr

Zu Beginn der neuen Gartensaison findet wieder die Saatgutbörse „Säen Sie sich das mal an!“ des Vermehrungsgarten statt. Termin 17. Februar 2019, von 11 – 15 Uhr in der Schwanenburg in Hannover-Limmer, Eintritt 3,- €.

Rechtzeitig vor Beginn der Gartensaison bieten ErhalterInnen aus der Region  Saatgut von samenfesten, oft alten Gemüse- und Kräutersorten. Es gibt die ganze Vielfalt der Tomaten, Chili, Bohnen, Erbsen, Salate und Kürbisse, besondere Kulturen, wie Guter Heinrich, chinesische Gemüsemalve und Insektenpflanzen. Bei Interesse kann die Liste des Vermehrungsgartens per Mail angefordert werden. Es gibt verschiedene Kartoffeln stückweise, Informationen und Honig vom Lindener Berg, Marmeladen und Chutneys, Nisthilfen für Singvögel und mehr.

Wir zeigen den Film „Sekem“, eine Gemeinschaft in Ägypten begrünt die Wüste und entwickelt eine Gemeinschaft, der auch Soziales und Bildung wichtig ist.

Im Restaurant bietet die Schwanenburg Getränke und einen Imbis. Für ein Kuchenbufett wünschen wir uns Kuchenspenden. Auch Kuchenhunger unterstützt den Vermehrungsarten.

Die Veranstaltung wird von Ehrenamtlichen organisiert und durchgeführt und diese bitten um Geduld und Respekt.

Die Ankündigung kann ausgedruckt und weiter gegeben werden.

18. November 2018 - 13:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgarten entsteht und wird betrieben von ehrenamtlich tätigen Menschen. Mitmachen kann jede/r. Jede/r entscheidet, wieviel Zeit er/sie geben kann. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht unbedingt nötig. Einarbeitung, Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, ein Getränk und ein Snack für die Pause sind sinnvoll.

Weiterhin sind wir im Vermehrungsgarten aktiv. Um das Tageslicht besser ausnutzen zu können, beginnen wir etwas eher.

13. November 2018 - 13:30 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgarten entsteht und wird betrieben von ehrenamtlich tätigen Menschen. Mitmachen kann jede/r. Jede/r entscheidet, wieviel Zeit er/sie geben kann. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht unbedingt nötig. Einarbeitung, Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, ein Getränk und ein Snack für die Pause sind sinnvoll.

Weiterhin sind wir im Vermehrungsgarten aktiv. Um das Tageslicht besser ausnutzen zu können, beginnen wir etwas eher.

11. November 2018 - 13:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Auch im November sind wir noch aktiv. Wir bereiten schon die Beete für das nächste Jahr vor, reinigen Saatgut und kümmern uns um die Pflege des Geländes.  Um das Tageslicht besser auszunutzen beginnen wir sonntags um 13 Uhr. Wie lange wir im November akltiv sind, entscheidet auch das Wetter. Darum in den Kalender sehen, ob die Mitarbeit noch stattfindet.

6. November 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Auch im November sind wir noch aktiv. Wir bereiten schon die Beete für das nächste Jahr vor, reinigen Saatgut und kümmern uns um die Pflege des Geländes.  Um das Tageslicht besser auszunutzen beginnen wir sonntags um 13 Uhr. Wie lange wir im November akltiv sind, entscheidet auch das Wetter. Darum in den Kalender sehen, ob die Mitarbeit noch stattfindet.

4. November 2018 - 13:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Auch im November sind wir noch aktiv. Wir bereiten schon die Beete für das nächste Jahr vor, reinigen Saatgut und kümmern uns um die Pflege des Geländes.  Um das Tageslicht besser auszunutzen beginnen wir sonntags um 13 Uhr. Wie lange wir im November akltiv sind, entscheidet auch das Wetter. Darum in den Kalender sehen, ob die Mitarbeit noch stattfindet.

30. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

28. Oktober 2018 - 13:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

23. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

21. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

16. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

14. Oktober 2018 - 15:00 Uhr

Im Rahmen der "Offenen Pforte" findet die letzte Führung in diesem Jahr statt.

Wir stellen den Garten und unsere Arbeit vor, beantworten Fragen der BesucheInnen und geben einige besondere Pflanzen und Honig weiter.

 

9. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

7. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgarten entsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

2. Oktober 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

30. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

25. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

23. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

18. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

16. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

11. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

9. September 2018 - 14:00 Uhr

Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 leben wir, wie in den vergangenen Jahren das Motto „Erbe teilen“. Wir informieren über Anbau und Vermehrungs der verschiedenen Kulturen und wir geben Saat- und Pflanzgut weiter.

Im 5. Jahr haben wir wieder verschiedene Kulturen und Sorten im Vermehrungsgarten Hannover angebaut und erhalten. So verschiedene Stangen- und Buschbohnen, Erbsen, Salate, Kräuter und Tomaten. Zwischenzeitlich erhalten wir einige Sorten, die auf der Roten Liste Gemüsepflanzen stehen, wie dem Mangold „Krauser Silber“, dem Spinat „Guter Heinrich“, den Wintersalaten „Altenburger Winter“ und Mombacher Winter“. Der Lemgoer Johannislauch wächst ebenfalls im Vermehrungsgarten und wir geben davon, wie von den anderen Sorten Saat- und Pflanzgut  weiter, damit auch die Sorten der Roten Liste in vielen Gärten der Stadt und Region wieder heimisch werden.

Es gibt es eine große Tomatenausstellung, Tomaten können auch probiert und geschmacklich bewertet werden. Wir informieren über den Anbau von Winterkulturen, wie Wintererbsen und  -salate und wir geben Saatgut von seltenen Kulturen und Sorten weiter.

Bei der Veranstaltung informieren wir über unsere Arbeit und Arbeitsweise. Wir arbeiten biologisch und betreiben aktiv Bodenpflege. BesucherInnen können davon lernen und sich gern etwas für den eigenen Garten abgucken.

Im Garten stehen Bienenvölker, die bei uns und den Nachbarn für gute Befruchtung sorgen. Hier sind Einblicke in die Bienenkisten möglich und BesucherInnen erhalten Informationen zum Leben der Bienen und können Honig erwerben.

Alle Arbeit im Vermehrungsgarten, auch diese Veranstaltung wird ehrenamtlich erledigt, deshalb beschränken wir die Veranstaltung auf die Zeit von 14 – 17 Uhr.
 

2. September 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

28. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

26. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

21. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

19. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

14. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

12. August 2018 - 15:00 Uhr

Bei einer Führung durch den Vermehrungsgarten stellen wir unsere Arbeit vor, präsentieren Pflanzen und Sorten, um die wir uns kümmern und die wir versuchen zu erhalten.

 

12. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

7. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     
                        Vorbereitung und Pflege der Beete
                        Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                        Saatguternte
                        Gießen
                        Beseitung von Wildpflanzen

5. August 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

     

  •                         Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                         Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                         Saatguternte
  •                         Gießen
  •                         Beseitung von Wildpflanzen
29. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •                     Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                     Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                     Saatguternte
  •                     Gießen
  •                     Beseitung von Wildpflanzen
24. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •  
  •                     Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                     Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                     Saatguternte
  •                     Gießen
  •                     Beseitung von Wildpflanzen
22. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •                     Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                     Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                     Saatguternte
  •                     Gießen
  •                     Beseitung von Wildpflanzen
17. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •                     Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                     Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                     Saatguternte
  •                     Gießen
  •                     Beseitung von Wildpflanzen
  •                     Rasen mähen
15. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •                     Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                     Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                     Saatguternte
  •                     Gießen
  •                     Beseitung von Wildpflanzen
10. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •                     Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                     Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                     Saatguternte
  •                     Gießen
  •                     Beseitung von Wildpflanzen
  •                     Rasen mähen
8. Juli 2018 - 15:00 Uhr

Bei der um 15 Uhr beginnenden Führung stellen wir unsere Arbeit vor. Wir zeigen Kulturen und Sorten, die wir anbauen und vermehren. Dafür benutze Kulturtechniken sind nicht mehr gebräuchlich und oft unbekannt und fremd. Wie sieht ein Salatsamenträger aus? Wie viel Zeit vergeht zwischen Aussaat und Ernte? Wann ist Saatgut reif?

Wir arbeiten biologisch und erklären unsere Arbeitsweisen, wie wir Bodenpflege betreiben, wie wir Pflanzen schützen.....BesucherInnen können davon lernen und sich gern etwas für den eigenen Garten abgucken.

Im 5. Jahr im Vermehrungsgarten haben wir wieder verschiedene Kulturen und Sorten im Vermehrungsgarten Hannover angebaut und wollen sie erhalten, so verschiedene Stangen- und Buschbohnen, Erbsen, Salate, Kräuter und Tomaten.

Zwischenzeitlich erhalten wir einige Sorten, die auf der Roten Liste "Gemüsepflanzen" stehen, wie dem Mangold „Krauser Silber“, dem Spinat „Guter Heinrich“, dem "Lemgoer Johannislauch", den Wintersalaten „Altenburger Winter“ und Mombacher Winter“. Saatgut, bzw. Zwiebeln davon geben wir bei der Sortensichtung im September weiter.

Im Anschluss an die Führung geben wir einige Kräuter- und Blumenpflanzen weiter. Auch Honig kann erworben werden.

 

8. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

                    Vorbereitung und Pflege der Beete
                    Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                    Saatguternte
                    Gießen
                    Beseitung von Wildpflanzen

3. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

                    Vorbereitung und Pflege der Beete
                    Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
                    Saatguternte
                    Gießen
                    Beseitung von Wildpflanzen

1. Juli 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Für jede/n finden wir die richtige Aufgabe, von tatkräftig bis meditativ. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •                 Vorbereitung und Pflege der Beete
  •                 Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •                 Saatguternte
  •                 Gießen
  •                 Beseitung von Wildpflanzen
26. Juni 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

  •             Vorbereitung und Pflege der Beete
  •             Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
  •             Gießen
  •             Beseitung von Wildpflanzen
     
24. Juni 2018 - 14:00 Uhr

Gemeinsam etwas (Erde, Saatgut, Pflanzen) bewegen.

Der Vermehrungsgartenentsteht und wächst durch die Arbeit von Ehrenamtlichen. Mitarbeiten kann jede/r. Vorkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht nötig. Einarbeitung und Beantwortung von Fragen ist selbstverständlich. Eltern und Kinder sind willkommen. Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe sind sinnvoll, genau wie ein Getränk und ein Snack für die Pause.

Aktuell ist z.B. folgendes zu tun:

            Vorbereitung und Pflege der Beete
            Pflege der angebauten Kulturen, jäten, hacken
            Gießen
            Beseitung von Wildpflanzen