Taschengarten 2020 - Widerständig gärtnern

Verfasst von Kornelia Stock am 18. November 2019 - 9:35 .

Der TaschenGarten 2020 ist ein kleines Buch mit inhaltlich unfangreichen und gut geschriebenen Texten.

Es gibt viele anregende Texte und Hintergrunginformationen. Einen Kalender für 2020, wie auch schon für 2021, so dass eine vorrausschauende Planung möglich ist. Gegliedert in die 52 Wochen gibt es kurze Texte und Anregungen, was in der Woche in Garten getan werden kann. Anbautabellen für alle Gemüse, Kräuter und Blumen informieren darüber, was wann wie ausgesät, gepflanzt wird. Dieses ist für AnfängerInnen hilfreich, aber auch erfahrene GärtnerInnen können hier lernen.

Einzige Kritik aus der Sicht des Vermehrungsgartens ist am Vorschlag für die Saatgutgewinnung von Tomatensamen zu üben. Die Nassreinigung ist nicht schwierig und das Saatgut ist garantiert für Jahre haltbar, weil die Keimhemmung im Glibber um den Samen sicher weg ist.

Die Anschaffung des Taschenkalender 2020 lohnt sich für alle GärtnerInnen, AnfängerInnen und „alte Gartenhasen“ in Stadt und Land, die beim Gärtnern biologisch arbeiten wollen und denen Selbstbestimmung wichtig ist.

Der Kalender kann für 17.90 € unter www.taschengarten.de bestellt werden oder der Buchhandel besorgt einige Exemplare für seine Kunden.

Kornelia Stock, Vermehrungsgarten Hannover